Dr. med. Michael Eitel

Medizin-Studium

  • Universität in Hamburg und München, bis ärztl. Prüfung 1975
  • Approbation als Arzt, Ärztekammer Bayern 1977

Promotion

  • Universität Rechts der Isar München, 1981
  • Titel: Dr. med.

Niederlassung als Praktischer Arzt seit 1979

Seit 1995 Facharzt für Allgemeinmedizin

1996 Zusatzbezeichnung Phlebologie

 

Weiterbildung

  • Zusatzbezeichnung  Phlebologie, 1996
  • allgemeine Weiterbildungen: u.A. Ultraschall der Arm- und Beingefäße und der hirnversorgenden Gefäße

Mitgliedschaften

  • Berufsverband der Phlebologen
  • Deutsche Gesellschaft für Phlebologie
  • Deutsche Gesellschaft für Nährstoffmedizin und Prävention (DGNP)
  • Deutscher Hausärzteverband